TOP-EMPFEHLUNGENMt. Naeba

Anreise

Mit dem Zug

Nehmen Sie ab dem Bahnhof Tokyo den Joetsu Shinkansen zum Bahnhof Echigo Yuzawa. Gäste des Naeba Prince Hotel können von hier aus den Shuttlebus nehmen, der sie in ca. 40 Minuten zum Hotel bringt. Abgesehen davon fahren vom Bahnhof aus Expressbusse nach Kagura und Naeba, die ca. 45 Minuten benötigen, sowie lokale Busse, mit denen Sie das Ziel in ca. 50 Minuten erreichen.

Mit dem Auto

Fahren Sie auf dem Kanetsu Expressway bis zur Anschlussstelle Tsukiyono und danach 33 km auf der Nationalstraße 17, um das Skigebiet in ca. 50 Minuten zu erreichen.

Mit dem Bus

Überlandbusse zum Naeba Prince Hotel fahren von verschiedenen Orten in der Region Kanto aus, darunter Odawara, Yokohama, Shinagawa und Ikebukuro.

Naeba Prince Hotel – der Gipfel des Komforts

Das ausladende Naeba Prince Hotel steht mitten im Skigebiet Naeba und bietet direkten Zugang zu den Pisten, um das Wintersporterlebnis seiner Gäste so angenehm wie möglich zu machen. Es gibt über 1200 Gästezimmer, wobei das Angebot von traditionellen Doppelzimmern und Familienzimmern bis hin zu ausgesprochen individualistischen Unterkünften reicht. Der Danran Room Hammock in Gebäude Nr. 2 ist mit einer Hängematte im Berghüttenstil ausgestattet, während der Yu Room Wall in Gebäude Nr. 6 eine Tafelwand hat – ein spaßiges Extra, wenn Sie mit Kindern reisen. Fantastischen Ausblick auf die Skipiste bietet der Yu Room Panorama in Gebäude Nr. 6 mit seinen charakteristischen großen Fenstern. Das Resort beherbergt eine große Vielfalt an Restaurants, in denen unter anderem japanische und chinesische Küche, Sushi, Teppanyaki und Steak serviert werden. Das französische Restaurant Main Dining Room Beaux Sejours, das bevorzugt lokale Erzeugnisse verwendet, führt das kulinarische Angebot an. Zu den Einrichtungen in den anderen Gebäuden zählen ein Ski- und Snowboardverleih, Sportartikelgeschäfte, Lebensmittelläden, Souvenir-Shops und Thermalbäder. Das Hotel bietet all seinen Gästen ultimativen Komfort.

Jede Menge Schneespaß für Familien

Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie ihnen einen Ski- oder Snowboard-Kurs in der auf Kinder spezialisieren Skischule Naeba Pandaruman Kids Ski School spendieren. Der Unterricht unterscheidet sich von dem in anderen Schulen, da hier Originalausrüstung und eine überdachte Piste innerhalb des Hotels genutzt werden und der Schwerpunkt darauf liegt, Spaß zu haben. Waku-Waku Family Snow Land ist eine Schneespiel-Einrichtung, wo sich Kinder und Eltern mit Rodelreifen, Schlitten und anderer Ausrüstung im Schnee vergnügen können. Das Kappa Snowmobile Land richtet sich an etwas ältere Gäste: Hier können Sie Fahrten mit Schneemobilen unternehmen und sich im Snowrafting versuchen. Ein winterliches Highlight von Naeba sind die Pisten-Feuerwerke – eine beliebte abendliche Attraktion. Das Event findet während der Saison über zwanzigmal statt und taucht den Nachthimmel in eine Pracht aus leuchtenden Farben.

Bereiten Sie sich auf ein Tiefschneeabenteuer vor

Die Gegend um Kaguragamine an der Grenze zwischen Nagano und Akita ist für ihren fantastischen Pulverschnee bekannt. Hier, außerhalb der Grenzen des Skigebiets Kagura, kann man auf bis zu 2030 Metern Höhe fahren. Zugang zu diesem Tiefschneeparadies bietet Ihnen der Zweierlift Nr. 5 in Kagura. Bei der Ankunft wird das Personal prüfen, ob Sie ausreichend für das Tiefschnee-Terrain vorbereitet sind. Sie müssen einen Mountain Climbing Plan ausfüllen und einreichen und mit Proviant, LVS-Geräten und anderer Tiefschneeausrüstung ausgestattet sein. Einen aktuellen Lawinen- und Schneebericht erhalten Sie in der Kagura Powder Station in der Mitsumata Station am Fuß der Pisten von Mitsumata. Dort können Sie außerdem Freeride-Skier für den Tiefschnee, LVS-Geräte, Skifelle, Schneeschuhe und mehr leihen. Außerdem bietet die Einrichtung Tiefschnee-Touren und -Kurse an.

Seien Sie die ersten Fahrer auf unberührtem Schnee

Gleich unterhalb der Bergstation der Kagura-Gondelbahn liegt Wada Goya – eine Berghütte, die von dem Skigebiet betrieben wird und sich genau in dessen Mitte auf einer Höhe von 1380 Metern befindet. Ein Aufenthalt in der Hütte ermöglicht Ihnen morgens unmittelbaren Zugang zu den Pisten, lang bevor andere Skifahrer und Snowboarder die Gegend erreicht haben. Wenn Ihnen also der Gedanke gefällt, aufzuwachen und sich sofort in den jungfräulichen Pulverschnee zu stürzen, ist eine Übernachtung bei Wada Goya genau das Richtige für Sie. Beachten Sie bitte, dass es keine privaten Zimmer gibt – die Schlafbereiche sind durch Vorhänge voneinander getrennt.

Liste der Skigebiete in Mt. Naeba

Hotels finden