Japan Einreise – Corona Update im Mai 2022

Corona in Japan

 

Inzwischen sind in Japan alle Corona-Maßnahmen aufgehoben worden.

Die Fallzahlen sind niedrig, aber steigen in einigen Regionen und Städten wieder an. Doch nach wie vor ist die Situation gut unter Kontrolle, und die japanische Regierung beobachtet diese sehr genau. Man setzt weiterhin auf die Impf- und Booster-Kampagne. Auch das Masketragen ist selbst ohne gesetzliche Vorgabe weiter Gang und Gäbe und wird in der Gesellschaft weiterhin von jedem erwartet, der in Japan unterwegs ist.

 

Japan Einreise- und Visa-Informationen

 

Am 8. April 2022 hat Japan das generelle Einreiseverbot für Reisende aus Deutschland aufgehoben. Das ist jedoch noch keine Rückkehr zur Normalität des Reisens. Die Visafreiheit bleibt weiterhin ausgesetzt, und auch touristische Reisen sind auch bis auf Weiteres nicht möglich.

Visa gibt es im Moment nur für geschäftliche Reisende oder Studenten. Geschäftsreisende können bei den japanischen Botschaften und Konsulaten Visa beantragen. Deutschland gehört zu den Ländern, deren Bürgerinnen und Bürger die dafür erforderlichen Unterlagen in vereinfachter Form einreichen können.

Einer war schon in Japan: Johannes Frangenberg, Inhaber von JF Tours, der wichtigsten Agentur für Gruppenreise-Pakete nach Japan, ist mit einem Geschäftsreise-Visum nach Japan gereist, und hat von dort ein emotionales Video-Statement online gestellt – direkt aus dem Fushimi-Inari-Schrein in Kyoto.

 

Quarantänepflicht in Japan

 

Grundsätzlich bleibt für alle Einreisende eine siebentägige Quarantänepflicht bestehen. Je nach Impfstatus und vorhergehendem Aufenthaltsland kann die Quarantäne kürzer ausfallen oder ganz wegfallen. Voraussetzung hierfür ist ein negatives Ergebnis des obligatorischen Coronatests am japanischen Einreiseflughafen.

Den aktuellen Stand der Einreisebedingungen für Japan gibt es auf der Seite des japanischen Außenministeriums.

 

Flüge nach Japan im Mai 2022

 

Lufthansa hat aufgrund der aktuellen Situation die Anzahl der Flüge nach Tokyo reduziert, und fliegt zur Zeit dreimal pro Woche von Frankfurt nach Tokyo.

ANA - Die All Nippon Airways fliegt weiterhin täglich von Frankfurt nach Tokyo/Haneda. Die Flüge von Düsseldorf und München nach Tokyo bleiben ausgesetzt bis mindestens Ende Mai 2022. Der Abendflug NH224 von Frankfurt nach Tokyo findet täglich statt, der Abflug NH204 am Tag viermal pro Woche. Wir haben das in den vergangenen Ausgaben umgekehrt dargestellt, und bitten das zu entschuldigen! Hier gibt es die aktuellen Informationen zu den Japanflügen von ANA.

Japan Airlines hat die Flüge von Frankfurt nach Tokyo/Narita wieder aufgenommen, und fliegt derzeit etwa dreimal pro Woche. Hier gibt es die aktuellen Informationen der Japan Airlines zu ihren Flügen nach Japan.

Finnair hat die Flüge von Helsinki nach Tokyo wieder aufgenommen und bedient die Strecke seit Mai wieder täglich.

Wir empfehlen wegen der sich immer wieder ändernden Situation und Flugplänen sich laufend bei der für den eigenen Flug zuständigen Fluggesellschaft über aktuelle Änderungen zu informieren. Durch Umroutungen dauern Flüge mitunter zwei bis drei Stunden länger.

Suchen

Kategorien

Mehr über Japan

Neues aus Japan

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages