Neue Videos auf dem Reise nach Japan Kanal: Japan Mal Anders

Neue Youtube-Videos zeigen neue Facetten der klassischen Japan Rundreise

Ziel des „Reise nach Japan“-Youtube Kanals ist es viele Anregungen für eine eigene Japanreise zu erhalten. Gerade jetzt, wo die Grenzen nach Japan wieder offen sind und einem Urlaub in Japan nichts mehr im Wege steht, ist es eine perfekte Gelegenheit ein paar Regionen vorzustellen, die man auch sehr gut und einfach auf eigene Faust bereisen kann.

#JapanMalAnders – Eine Videoreihe eröffnet neue Perspektiven zwischen Tokyo und Kyoto

Im Rahmen einer neuen Video-Reihe zeigen Lena und Sanna unter dem Motto #JapanMalAnders einige inspirierendsten Orte fernab der Golden Route, welche die meisten Touristen zwischen Tokyo, Kyoto und Hiroshima bereisen – gerade auf der ersten eigenen Japanreise. Dass man aber auch sehr einfach in einige wunderbare aber vielleicht unbekanntere Regionen reisen kann, erfährt man hier recht schnell.

Wakayama und Koyasan

Zunächst führte Lena bereits in die Präfektur Wakayama – zu Thunfischauktionen in Nachi-Katsuura, zu den Naturschönheiten und zum Wandern auf die die bekannte Pilgerroute Kumano Kodo, ein Netz von Pilgerwegen, das nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe gehört. Zum Besuch von Wakayama gehört auch eine Tempelübernachtung in Koyasan. In den beiden Videos zu Wakayama und Koysan bekommt man einen ersten Teaser für eine ganz außergewöhnliche Erfahrung, die man unbedingt einmal selbst machen sollte.

Sanna besucht Kanagawa – mit dem Highlight Hakone

Die neustens Videos sind auch schon online! Im zweiten Teil unserer #JapanMalAnders Serie zeigt Sanna die schönsten und einzigartigsten Orte in der Präfektur Kanagawa, die direkt südlich an Tokyo angrenzt und sich so sehr einfach in jede Reise einplanen lässt.

Viele Tagesausflüge sind hier möglich. Es geht nach Kawasaki, das uns vielleicht eher als Industriestadt bekannt ist, aber nicht nur eines der interessantesten Freilichtmuseen der Region, sondern auch einen wunderbaren Freizeitpark, das Yomiuriland, zu bieten hat. Einen Freizeitpark gibt es auch in der wunderschönen Hafenstadt Yokohama – aber eben nicht nur das, denn auch China Town und das Cup Noodles Museum Yokohama ziehen viele Touristen an. Natürlich geht es auch in die Stadt Kamakura, wo Tempel und eine der bekanntesten Buddha-Statuen warten. Einer der schönsten Orte in der Kanagawa-Präfektur ist natürlich der Fuji-Hakone-Nationalpark und deshalb gibt es hier auch noch ein eigenes Highlight Video – zu schwarzen Onsen Eiern, beeindruckender vulkanischer Landschaft, dem berühmten Torii im See und einem einzigartigen Freilichtmuseum.

Weitere Videos kommen bald!

Schon heute kommt übrigens der nächste Teil der Serie. Diesmal geht es in die Präfektur Mie. Weitere Videos kommen jeweils an Montagen am und es geht unter anderem nach Shizuoka und zum Fuji! Also lohnt es sich heute Nachmittag, sowie am 5. 12., 12. 12. und 19. 12. wieder vorbeizuschauen.

 

Im Januar melden wir uns dann mit den vorerst letzten beiden Episoden der Serie zurück.

Hier geht es zu der #JapanMalAnders-Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLxCkd48lyZWjTZuT-dGs8ePLP1AmzY_dX

 

>>Jetzt den Kanal „Reise nach Japan“ auf Youtube abonnieren und keine neuen Japan-Videos mehr verpassen.<<

Suchen

Kategorien

Mehr über Japan

Neues aus Japan

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages