aizuwakamatsu area

REISEFÜHRER Oktober in Japan

Das Beste im Herbst

Da die Taifun-Saison bis Ende September weitgehend vorüber ist, bietet der Oktober eine der schönsten und angenehmsten Wetterperioden in Japan. Es ist die Zeit der Ernte und Erntefeste, der Ausflüge ins Freie, der herbstlichen Wanderungen sowie der Kunst und Kultur.

Was Sie wissen sollten

  • In Kunstgalerien und Museen sind im Oktober in der Regel viele Besucher anzutreffen
  • Die wundervolle Färbung des Herbstlaubs erreicht in den nördlicheren Regionen und an höher gelegenen Orten im Oktober ihren Höhepunkt
  • Auch in Japan hat sich das Feiern von Halloween etabliert und so werden in den meisten Großstädten entsprechende Partys veranstaltet
  • Planen Sie Ihre Reise und packen Sie entsprechend – Kyushu kann im Oktober noch ziemlich warm sein, während es in Tohoku bereits sehr kühl werden kann

Der Sejojiki Cirque in Nagano ist eine beliebte Gegend für Herbstwanderungen

Ein Hauch von Herbst

Der Oktober ist die beste Erntezeit, das Essen schmeckt im Oktober großartig, von japanischen Birnen und Kaki-Früchten über Reis, Sobanudeln bis zu Sake. Niigata ist eine bekannte und hervorragende Sake- und Reisregion und ein großartiger Ort, um einige der saisonalen Sake-Sorten zu probieren und sogar die Reisernte zu beobachten.

Die malerischen Reisterrassen von Hoshitoge sehen im Herbst wunderschön aus und der Reis wird in der Regel bis Mitte Oktober geerntet. Wenn Sie ausgefallene Reisfeldkunst sehen möchten, sollten Sie sich den Ort Inakadate in Aomori anschauen: Er ist in den letzten Jahren zu einer Internet-Sensation geworden.

Die Reisfelder von Hoshitoge im Frühherbst vor Erntebeginn

Die Erntefeiern

In Japan finden das ganze Jahr über Feste und Feierlichkeiten statt und der Monat Oktober ist da keine Ausnahme. Viele Feste haben sich von einfachen Erntefesten zu den bunten Umzügen und Prozessionen entwickelt, die Sie heute bewundern können. Das Herbstfest von Takayama am 9. und 10. Oktober ist besonders beeindruckend.

Halloween

Man nimmt an, dass Halloween ursprünglich als einfaches Erntefest entstanden ist. In Japan hat es stark an Popularität gewonnen und ist zu einem wichtigen Bestandteil des Veranstaltungskalenders im Oktober geworden. In den Großstädten werden in den meisten Bars und Clubs an den letzten zwei Wochenenden des Monats Kostümpartys veranstaltet, aber der Stadtbezirk Shibuya in Tokyo ist ohne Zweifel das Zentrum der Partys im ganzen Land. Super Mario, die Minions und eine Vielzahl beliebter Charaktere mischen sich unter die schaurigen und blutrünstigen Figuren, die typisch für Halloween sind.

Zentrum von Shibuya: das Herzstück der Halloween-Feste in Japan

Schillernde Herbstfarben

Während Sie in Tokyo , Kyoto und anderen wärmeren Regionen bis November auf die schönsten Farben warten müssen, erreicht die Färbung des Herbstlaubs in Tohoku , auf Hokkaido und in den nördlicheren Regionen und in höheren Lagen bereits im Oktober ihren Höhepunkt.

Die Oyasu-Schlucht ist einer von vielen abgelegenen Orten in Akita, an denen man die bunten Herbstfarben bewundern kann.

Beliebte Orte in Zentraljapan sind die Kurobe-Klamm und die ähnlich genannte, aber davon getrennte Tateyama-Kurobe-Alpenroute . Der Karasawa Col in der Region Kamikochi ist ein weiteres und bei Wanderern sehr beliebtes Gebiet.

Bergpanorama von einem Abschnitt der Tateyama-Kurobe-Alpenroute

Nationalparks

In ganz Japan gibt es zahlreiche Nationalparks. Und unabhängig ob die Färbung des Herbstlaubs bereits begonnen hat oder nicht, ist der Oktober eine perfekte Jahreszeit, um diese Nationalparks zu erkunden. Zu den schönsten gehören der Towada-Hachimantai-Nationalpark, der sich über die Präfekturen Akita , Iwate und Aomori erstreckt, sowie der Oze-Nationalpark , der vier verschiedene Präfekturen umfasst.

Der Oze-Nationalpark bietet zu jeder Jahreszeit angenehme Wanderungen

Kunst und Kultur

Wenn Sie etwas weniger Aktivität möchten, besuchen Sie doch eine der vielen führenden Kunstgalerien oder Museen im ganzen Land. Der Herbst gilt in Japan traditionell als die Zeit der Kunst und viele der größten und besten Ausstellungen beginnen im Oktober.

Das Gebäude des Nationalmuseums Tokyo

  • de homepage redirect

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info